Es besteht die Möglichkeit, Kinder aus Regelschulen in die Galemo aufzunehmen.

Da die Vermittlung von Wissen in Regelschulen im Vergleich zur Galemo sehr gegensätzlich praktiziert wird, bedarf es eines Einführungsgesprächs, einer Probezeit und eines Abschlussgesprächs, bevor die endgültige Entscheidung eines Umstiegs getroffen wird.

Nach Kontaktaufnahme der Eltern mit der Schule findet zunächst ein persönliches Gespräch mit der jeweils betroffenen Pädagogin statt. Dieses Gespräch kann mit oder ohne ihrem Kind erfolgen.

Danach wird eine Woche Probezeit vereinbart, in der sich das Kind mit dem neuen Umfeld und mit der Vermittlung der Lehrinhalte bekannt machen kann.

Nach dieser Woche findet ein Abschlussgespräch zwischen Eltern, Kind und Pädagogin statt, an dessen Ende eine Entscheidung für die Zukunft getroffen wird.


Newsletter

Um regelmäßige Informationen rund um unsere Schule zu erhalten, bieten wir Ihnen unseren Newsletter an.

Anmeldung